Miranda Julys Der erste fiese Typ

KAMMERSPIELE KAMMER 1
17.05.2018
20:00 Uhr
März
23.03.18
20:00 Uhr
Das schönste Kompliment kam aus sehr berufenem Mund. Der britische „Guardian“ zählte den Debüt-Roman der US-Ausnahmekünstlerin und Filmemacherin Miranda July gleich mal zu den zehn eindringlichsten Liebesgeschichten der Weltliteratur – auf Augenhöhe mit „Anna Karenina“. Man darf also sehr neugierig sein, was der Kammerspiele-Hausregisseur Christopher Rüping aus dem Roman herausholt. Erzählt wird darin von Cheryl Glickman, Anfang 40, erfolgreich und alleinstehend. Die gute Frau leidet. Sie hat fiese Schluckbeschwerden. Auf Anraten ihres Kollegen Philips, ihres „Liebhabers in Gedanken“, sucht sie einen Therapeuten auf. Doch wie sich herausstellt, ist Philip, dem Cheryl blind vertraut, ein ziemlich schräger Kauz: Der über 60-Jährige liebt sie gar nicht – sondern eine 16-Jährige. Dann zieht auch noch ein weiteres junges Ding, die 20-jährige Clee, Tochter von Cheryls Chef, bei ihr ein. Zunächst heißt es, sie wolle nur ein paar Tage blieben. Doch dann breitet sie sich gewalt- und lustvoll im Leben ihrer Zimmerwirtin aus. Tragikomische Verwicklungen – man ahnt es – nehmen ihren Lauf

Veranstaltungsort

KAMMERSPIELE KAMMER 1

Maximilianstr. 26-28
80539 München
089 233 966 00
Quelle: in münchen