Gloria

RESIDENZTHEATER
07.12.2017
20:00 Uhr
Oktober
20.10.17
19:30 Uhr
Es sind die Kollegen, die man nicht einmal seinem besten Feind an den Hals wünschen möchte. Tag für Tag belauern sie sich wie Raubtiere gegenseitig – eingepfercht in den Wilde-Tiere-Käfig eines Großraumbüros. Machtspiele, Manipulationen, intrigante Kaffeepausen sind der Stoff, der sie am Überleben hält. Alphamännchen und entsprechende -weibchen, die es ganz nach oben geschafft haben und daher fleißig nach unten treten. Eskalieren wird die hochexplosive Ausgangslage im diesem Stück nach Branden Jacob-Jenkins, der tief in die Arbeitswelt der sogenannten ersten Generation der Digital Natives hinabgestiegen ist, nach einer Begrüßungsparty der „Neuen“. Denn nur drei Mitschuftende sind zu Glorias Umtrunk gekommen. Also greift Gloria zum Äußersten – um sich ein für alle Mal auf brutale Weise in Erinnerung zu rufen. Starker Tobak, den Amélie Niermeyer gleich zur Beginn der Spielzeit entzündet.

Veranstaltungsort

RESIDENZTHEATER

Max-Joseph-Platz 1
80539 München
089 218 519 40
Quelle: in münchen